Wer eine nachhaltige Reise buchen will, hat es jetzt deutlich leichter: Mit einem „Doppelschlag“ hat das Projekt Green Travel Transformation im Herbst 2017 den Weg für ressourcenschonenderes Reisen geebnet. So ging im September die Plattform Green Travel Index online, die Informationen zu nachhaltigen Hotels, Restaurants und weiteren touristischen Angeboten in Deutschland und der ganzen Welt bietet. Seit Oktober arbeitet zudem das Beratungs- und Angebotsvergleichssystem „Bistro Portal“ mit einer von Green Travel Transformation entwickelten einheitlichen Kennzeichnung für nachhaltig zertifizierte Hotelangebote. Es ist das in Deutschland meistgenutzte System für Buchungen im Reisebüro.


Viele Deutsche finden den Aspekt Nachhaltigkeit auch für Urlaubsreisen relevant – doch nur ein geringer Teil von ihnen bucht tatsächlich auch zertifizierte Angebote, wie das Projekt Green Travel Transformation in einer repräsentativen Umfrage herausfand. Ein wichtiger Grund hierfür war bislang der Mangel an verfügbaren Informationen sowohl bei der privaten Recherche, etwa im Internet, als auch für Expedient*innen, also die Mitarbeitenden im Reisebüro. Mit der neuen Plattform und der Kennzeichnung wird dies nun anders.
Verschiedene Reiseanbieter werden die neue Kennzeichnung in ihren Reisebüros einsetzen und nachhaltige Hotelangebote sichtbar machen. Unterstützt werden sie dabei durch den Green Travel Transformation-Praxispartner travel bridge, der nachhaltige, von anerkannten Organisationen zertifizierte Hotels weltweit in einer Datenbank zusammenfasst und stetig aktualisiert. Derzeit umfasst die Plattform Green Travel Index, die sich aus dieser Datenbank speist, mehr als 4400 Angebote.
Zusätzlich zu der elektronischen Kennzeichnung im Buchungssystem nimmt außerdem der Reiseveranstalter Thomas Cook das Kennzeichen in die Ende Oktober erscheinenden Kataloge auf, die Reisen für Sommer 2018 umfassen. Weitere Veranstalter werden folgen.
Ressourcenschonenderes Reisen soll künftig auch über das persönliche Verkaufsgespräch angekurbelt werden: Derzeit entwickelt Green Travel Transformation gemeinsam mit dem Deutschen ReiseVerband (DRV) ein umfassendes Schulungsprogramm zum Verkauf nachhaltiger Reisen. Reisende, die sich ausführlich über nachhaltige Angebote im Reisebüro informieren wollen, werden dort also bald bestens aufgehoben sein.

icon Not available for this entry

Hinterlassen Sie eine Antwort