PRESSEINFORMATION —- EarthCheck
Versendet am 8. Februar 2018
—————-
Virtuelle Tür öffnet sich für Reisebüros und EarthCheck-Mitglieder

Unmittelbar nach dem Erfolg des UNWTO Innovation Award hat EarthCheck eine Partnerschaft mit dem Green Travel Index (GTI), einer B2B-Datenbank für nachhaltige, zertifizierte Dienstleister im Reise- und Tourismusbereich, bekannt gegeben.

GTI’s Mapping für nachhaltige Unternehmen und Profiling öffnet eine virtuelle Tür für mehr als 4.300 Reisebüros, die Zugang zu EarthCheck Certified, EarthCheck Evaluate, EarthCheck Sustainable Destinations und EarthCheck Design Members haben.

„Mit EarthCheck als offizieller Partner des Green Travel Index erreichen wir einen wichtigen Meilenstein und integrieren ein Kundenportfolio zertifiziert nachhalitger Unternehmen in über 70 Ländern“, sagte Stephan Busch, Präsident des Green Travel Index.

GTI hat auch eine strategische Partnerschaft mit GIATA, dem Marktführer für nicht buchbare touristische Inhalte, einschließlich der weltweit größten Hoteldatenbank. GIATA hat mehr als 21.000 Nutzer weltweit, darunter international etablierte Reiseveranstaltergruppen und Reisebüroketten TUI, Thomas Cook, DerTour, Kuoni und American Express, sowie alle GDS und Anbieter von Internetbuchungsmaschinen wie Amadeus / Traveltainment, Sabre, Traffics, Bewotec, Peakwork und Travelport. Viele international bekannte Reiseportale wie Priceline, Expedia, Orbitz, Tripadvisor, HolidayCheck, Opodo und Kayak vertrauen auf ihre Lösungen.

Dies ist eine ausgezeichnete Nachricht für Reisebüros, Reiseveranstalter und Verbraucher weltweit, da die Ausgaben für verantwortungsvolles Reisen im Tourismus steigen.

„In dieser Ära der Online-Transparenz und Verantwortlichkeit sind Tourismusmarken zunehmend ihrer sozialen und nachhaltigen Verantwortung bewusst“, sagte Stewart Moore, Gründer und CEO von EarthCheck.

„Von Unternehmen, Regierungen und umweltbewussten Gästen profitieren Tourismusmarken zunehmend von den besten Praktiken und den wirtschaftlichen Auswirkungen ihrer Nachhaltigkeitsverpflichtungen.“

„Die GTI-Partnerschaft bedeutet, dass alle Leistungen unserer Mitglieder von Destinationen wie der Halbinsel Snæfellsnes in Island, dem Luxusresort The Alpina Gstaad in der Schweiz bis hin zu Themenparks wie Xcaret in Mexiko von vielen der weltweit führenden Agenturen anerkannt werden“, sagte Moore.

EarthCheck hat dazu beigetragen, Einsparungen in Höhe von mehr als 500 Millionen US-Dollar für seine Partner in über 70 Ländern zu erzielen. Es wird geschätzt, dass 6 Millionen Verbraucher pro Woche von seinen Markenlösungen profitieren.

Über den Green Travel Index
Green Travel Index verbindet nachhaltige Reiseunternehmen mit der nachgelegaerten Wertschöpfungskette Reiseveranstalter und Reisebüros und integriert nachhaltige, nichtbuchbare Informationen in technische Systeme, wie Beratungstools für Reisebüros, Buchungsmaschinen und alle Systeme, bei denen Transparenz im Verkauf von Reisen gefragt ist. Green Travel Index arbeitet in einer exklusiven Partnerschaft mit der GIATA GmbH Berlin, um Reiseveranstalter und Reisebüros weltweit mit effektiven technischen Lösungen im Bereich Nachhaltigkeit zu unterstützen.

Über EarthCheck
EarthCheck ist eine globale Unternehmensberatungsgruppe, die auf Nachhaltigkeit spezialisiert ist. In den vergangenen zehn Jahren hat EarthCheck mehr als 360 Forschungsprojekte mit einem Gesamtwert von 260 Millionen US-Dollar unterstützt. Das Flaggschiffprodukt EarthCheck Certified ist das weltweit führende wissenschaftliche Benchmarking- und Zertifizierungsprogramm für die Reise- und Tourismusbranche. Unterstützte Kunden in mehr als 70 Ländern erzielen Einsparungen von über 500 Millionen US-Dollar.

icon Not available for this entry

Hinterlassen Sie eine Antwort